4/2017

Agilität

Agile Führungsstrukturen bekommen einen immer grösser werdenden Stellenwert. Wie das vielseitige Wort Agilität von Unternehmen verstanden werden kann, zeigt Thomas Weibel im Editorial auf.

Von der digitalen Arbeitsmethode zum universalen Erfolgsrezept

Das Wort Agilität steckt derzeit in aller Munde. Agilität ist jedoch nicht einfach ein modischer Hype, sondern angesichts der rasenden Digitalisierung eine Notwendigkeit. Doch wie weit ist Agilität, wie sie beispielsweise bei der CSS, der ZKB und Swisscom praktiziert wird, bereits verbreitet? Laut einer Studie des IFPM der Universität St. Gallen nutzt über ein Viertel der Schweizer Unternehmen irgendeine der agilen Arbeitsformen.

Agil führen mit System

Agilität ist neben Digitalisierung das aktuelle Trendthema – Agilität wird bereits mehr oder weniger erfolgreich in vielen Unternehmensbereichen angewandt – agiles Projektmanagement, agile (Software-) Entwicklung und auch agile Führung. Doch was bedeutet agile Führung überhaupt und wie lässt sich Agilität durch eine Führungskraft wirkungsvoll umsetzen?