Der Mensch an erster Stelle

Neue Führungsmodelle und neue Ansprüche verändern die Arbeitswelt. Die junge Generation ist gefordert, ihre Bedürfnisse einzubringen, meint SKO-Präsident Thomas Weibel. Dabei gehört der Mensch an die erste Stelle.